Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | AnmeldenRSS Feed

NEU & GRATIS
Menu 
Anzeige schalten
NEU & GRATIS

Grundausstattung Gartengeräte

| Allgemein | 9. Januar 2014

Grundausstattung Gartengeräte

Mit Qualität macht’s Spaß!

Weniger ist oft mehr. Überlegen Sie vor dem Kauf, was Sie wirklich benötigen und setzen Sie auf Qualität. Vielleicht stehen Sie ja mit Ihrem Garten am Anfang und müssen sich erst eine Ausrüstung an Gartengeräten zu legen. In diesem Fall kann ich Ihnen nur den Tipp geben nicht überstürzt in den nächsten Gartencenter zu rennen und die Regale leer zu kaufen. Gehen Sie auf Gartenplattformen wie z.B. Gartenwaldi.de und schauen, was andere Gartenfreunde zum Verkauf anbieten oder stellen Sie selbst ein Kaufgesuch / Garteninserat ein.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Gartengeräte die auf den ersten Anschein wichtig erscheinen, später ungenutzt in der Ecke stehen und nur Platz verbrauchen.

Was Sie aber auf jeden Fall brauchen, sind die 3 klassischen Gartenwerkzeuge – Spaten, Rechen und Hacke. Vielleicht lohnt es sich auch, ergänzend noch eine Schaufel und Rasenmäher zu kaufen.  Auch das können Sie auf Gartenwaldi.de bekommen. Mit dieser Grundausstattung sollten Sie bei Ihrer Gartenarbeit schon recht weit kommen. Die restlichen Gerätschaften für die Gartenarbeit sollten Sie erst dann anschaffen, wenn Sie sie auch brauchen.

Tipp:

Bei allen Gartenwerkzeugen sollten Sie unbedingt darauf achten, dass es Qualitätsware ist. Die preiswerten Produkte sehen zwar auf den ersten Blick genauso stabil aus, versagen aber Gebrauch oder gehen bei der ersten Nutzung kaputt. Wer sich also Ärger ersparen will, gibt bei der Erstinvestition lieber ein paar Euro mehr aus erhält dafür ein Produkt, mit dem die Arbeit im Garten Spaß macht.

Gartengerät Spaten

Vor allem der Spaten wird bei Gartenarbeiten immer stark beansprucht, da er in erster Linie dazu dient, den Garten umzugraben. Daher sollte er aus hochwertigem, robusten Materialien bestehen. Wichtig ist in erster Linie der Stiel. Er sollte  z.B. aus Buchen- oder Eichenholz sein. Das Blatt ist ebenfalls wichtig. Dieses sollte aus gut gehärtetem Stahl sein. Wichtig:  Achten Sie hierbei auf eine stabil ausgeführte Verbindung zwischen Stiel und Blatt.

Spaten erhalten Sie mit den verschiedensten Griffen. Bewährt haben sich der T- und der D-Griff. Ich persönlich bevorzuge den T-Griff.

Gartengerät Rechen (auch Harke genannt)

Einen Rechen brauchen Sie dann, wenn Sie Beete für die Aussaat vorbereiten oder Laub zusammenrechen wollen. Je nachdem wie wo Sie den Rechen einsetzen wollen, lohnt es sich auch 2 Rechen (einen großen und einen kleinen Rechen) anzuschaffen. Aber auch hier lohnt es sich auf Qualität zu achten. Kaufen Sie keinen Rechen aus Blech. Dieses verbiegt sich beim geringsten Wiederstand (z.B. durch wurzeln) und geht schnell kaputt. Auch hier empfehle ich Stahl oder Gusseisen.

Gartengerät Hacke

Das dritte Gerät im  Bunde der Grundausstattung ist die Hacke. Sie dient z.B. dem Auflockern der Erde in Beeten. Natürlich kann sie auch zum Unkraut entfernen verwendet werden.

Garteninserate bei Gartenwaldi aufgeben

Wer also alte Geräte für dem Garten aussortiern will – bitte auf Gartenwaldi.de als Verkauf einstellen. Wer von Ihnen Gartengeräte sucht – bitte auf Gartenwaldi.de schauen und ggf. ein Garteninserat eingeben.

Euer Gartenwaldi

Keine Stichworte

1921 Sichtungen, davon 4 heute

  

Empfohlene Links

NEU & GRATIS

2 Antworten zu “Grundausstattung Gartengeräte”

  1. Chuck_Boris auf 18. Februar 2014 @ 11:31

    Super Beitrag

Trackbacks/Pingbacks

  1. Grundausstattung Gartengeräte - Schnittwerkzeug

Antwort hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.

NEU & GRATIS